Tagebuch des Tanzstudio Hagenow e.V.

UNSER BLOG

Das war unser März 2019

 

 

Liebe Leserinnen und Leser,

heute ist es wieder soweit. Wir schauen zurück auf den Monat März. Die 4 Wochen vergingen wie im Flug – haben wir doch soooo viel erlebt.

 

MEMORIES

 

Nach den ganzen Sonderproben seit Herbst letzten Jahres war es endlich soweit – Die Generalprobe am 13.03.2019 sollte stattfinden. Kurz vor dem Beginn wandte sich unsere liebe Jana nochmal an das gesamte Team und bedankte sich bei allen Tänzern und Tänzerinnen für ihr Engagement während der gesamten Trainingszeit und dafür, dass wir alle mit ihr „auf diese Reise gegangen sind“.

Ebenfalls ging ein DICKES DANKESCHÖN an all die fleißigen Helfer, die uns in Vorbereitung auf die große Show „Memories“ unterstützt haben: vor und hinter der Bühne, alle Kostümschneider, Requisitenbastler, alle helfenden Mamas, alle Trainervertreter, an die Jungs, die zum ersten Mal mit uns tanzen und auch sonst alle, die diverse Dinge für uns organisiert haben. Und da wir dafür so dankbar sind, wollen wir sie an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen. 

 

Die gesamte Mannschaft sagt DANKE an: Grit und Björn, Lisa Marlen, Desiree, Dana, Gesine, Swetlana, Silke, Maja, Merle, Monika, Erika, Jens, Maik, Max, Martin, Florian, Jana, Ole, Frank, Patrick, Jördes, Kathleen, Sandra, Katrin, Kathi, Cindy, Christin, Manuela, Anja, Nicki, Katja, Monika, Carmen, Rebekka, Zoe, Anja, Michelle, Vivi und Laura!

 

Nach tobendem Beifall für alle Helfer, ging es aber nun wirklich los. Alle Gruppen wollten ihre neuen Tänze und Kostüme präsentieren und waren wiederum gespannt auf die Tänze der anderen Gruppen. Die gesamte Situation wurde wie im Theater nachgestellt. Die Sänger waren dabei, Requisiten wurden in die Otto Ibs gebracht und die Jungs von Technik Spezial waren ebenfalls da. Die Bühnenaufgänge wurden dem Staatstheater nachempfunden und durch Trennwände bzw. Verkehrshütchen dargestellt. Auf der Tribüne herrschte reges Treiben und es wurde sich umgezogen.

Die Generalprobe lief letztendlich alles in allem nach Plan, einige Tränen flossen bereits und alle Gruppen applaudierten sich gegenseitig. 

 

Im Anschluss haben alle mit angepackt und den Transporter mit allen Requisiten beladen. Die größte Herausforderung für uns dabei war, die Ballons unbeschadet ins Theater zu bringen. Aber zum Glück ging alles gut.

Die nächsten 2,5 Tage wuchs und wuchs die Aufregung und dann war es ENDLICH soweit: Die Premierenaufführung von „Memories“ im Staatstheater. Wir reisten um 13 Uhr an, wurden durch die freiwilligen Helfer in unsere Garderoben eingewiesen und bereiteten uns weiter vor – Haare, Make up, Klimper Wimpern…alles muss schließlich sitzen. Vereinzelt wurden noch schnell Stellproben gemacht.

 

Und dann? Kurz vor Beginn der Show ertönte Janas Stimme durch die Lautsprecher der Garderoben. Sie wünschte uns allen eine tolle Show und um 15:00 Uhr ging es dann los. Die Anspannung stieg nach der ganzen Vorbereitung nun auf den Höhepunkt und dann war die Eröffnungsmusik zu hören. Nach dem ersten Tanz war es dann sofort wieder da: Das Gefühl, etwas ganz Besonderes zu erleben. Hier sind wir wieder – im Staatstheater Schwerin! 

Am Ende der beiden Shows gab es „Standing Ovations“, was die Mannschaft wirklich sehr berührt hat. An dieser Stelle auch nochmal ein großes Dankeschön an unsere Familien, die während der ganzen Vorbereitungszeit immer hinter uns standen und aufgrund von Sonderproben oft auf uns verzichten mussten. 

 

Mehr Details zum Programm wollen wir an dieser Stelle noch nicht verraten, denn am 02.06.2019 dürfen wir ja noch einmal zu Gast sein im Staatstheater Schwerin. Und dabei sei erwähnt…ein paar Karten gibt es dafür noch. ;) 

Für Bestellungen wendet euch einfach an unsere liebe Jana unter Tel.: 0173/8768653.

 

 

10. Internationaler Dance Contest

 

Nur ein Wochenende nach dem emotionalen Premierentag, ging es für einige von uns auch schon zum Wettbewerb. Dieser Tag sollte auch noch aufregend werden. 

Morgens verspätete sich die Abfahrt, so dass die Mädels und Jungs auf den letzten Drücker in der Nordperdhalle Göhren ankamen. Dann hieß es auch nur ganz schnell umziehen und direkt auf die Tanzfläche. Aber was sollen wir sagen? Unsere Jungs und Mädels lassen sich einfach von nichts beirren und ziehen es 100% durch. 

 

Am Ende des Tages wurde ihre „Arbeit“ dann mit den folgenden Platzierungen belohnt:

 

In der Kategorie Juniors:

2. Platz für unsere "Cats"

In der Kategorie Junior Showdance:

1. Platz für unsere Crazydancers aka. "Marionetten" 

2. Platz für unser Team Showdance mit "Music" 

3. Platz für unsere Powerkids mit "Joyful"

9. Platz für unsere Powergirls mit "Pictures of you"

In der Kategorie Modern Dance/Jazzdance:

1. Platz für unser Team Showdance mit "The prayer"

 

Außerdem ging der Sonderpokal für das coolste Kostümim gesamten Wettbewerb ebenfalls an unsere Katzen, die zum ersten Mal bei einem Wettbewerb dabei waren.

 

Wir sind MEGA STOLZ auf unsere Mannschaft und gratulieren euch nochmal von ganzem Herzen zu diesen fantastischen Ergebnissen.

 

Bilder von unserem aufregenden März findet ihr natürlich auch in unserer Bildergalerie.

Nur noch einmal schlafen...

Ihr Lieben, 

 

... dann stehen wir wieder auf der Bühne des Staatstheaters Schwerin. Vor ca. 1000 Zuschauern, präsentieren wir morgen unsere neue Show "MEMORIES"

 

Wie hat Oscare Wilde so schön gesagt, "Die Erinnerung ist wie ein Tagebuch, was wir immer bei uns tragen".

 

Und dieses Tagebuch öffnen wir gemeinsam mit Euch, in einer Reise durch die Kindheit, die Jugend und die Liebe. Alte Geschichten, verstaubte Erinnerungen werden wieder geweckt. Vielleicht erkennt auch Ihr Euch in der einen, oder anderen Szene wieder. 

 

Wir wünschen Euch auf jeden Fall, eine schöne Zeit mit uns und Euren Lieben im Staatstheater Schwerin. 

Der Blick hinter die Kulissen

mehr lesen

Unser Februar - Monatsrückblick

Die Anspannung steigt...

 

Ihr Lieben, 

 

trotz zwei Wochen Winterferien, war im Februar viel los. 

 

Unsere Auftritte: 

 

Wir durften Frau Lüders zu ihrem 70. Geburtstag mit einer kleinen Tanzeinlage überraschen. Das haben wir sehr gerne gemacht, denn die Geschäftsführerin der Auto-Galerie Ingelore Lüders in Ludwigslust -Techentin hält dem Tanzstudio bereits von Anfang an die Treue und hat uns regelmäßig für Veranstaltungen gebucht. 

 

Am 25.02.2018 waren wir zu Gast auf der Ehrenamtsveranstaltung der IHK Schwerin.

 

Vielen Dank an dieser Stelle für die Auftrittsanfragen.

 

Bildquelle: https://www.ihkzuschwerin.de
Bildquelle: https://www.ihkzuschwerin.de
mehr lesen

Am 14. Februar ist Valentinstag

Ihr Lieben, 

 

im Internet gibt es ganz viele Geschichten zur Herleitung des Valentinstag.

 

Wenn ich für mich sprechen darf, so war der Valentinstag immer schön, wenn man auch einen Valentin hatte:) 

 

Mit den Jahren, veränderte sich meine Ansicht und denke am Valentinstag vor allem an die Menschen, die ich furchtbar lieb habe. 

 

Als kleine Aufmerksamkeit verschenke ich in diesem Jahr an meine Familie und Freunde, Eintrittskarten für unseren Auftritt im Staatstheater Schwerin.

 

Ich denke, es gibt heutzutage nichts schöneres als ZEIT miteinander zu teilen. Am Ende des Jahres auf die schönen Momente mit all seinen Lieblingsmenschen zurückzublicken. 

Findet ihr die Idee auch toll? Dann habe ich gute Nachrichten! 

 

Wir haben für den Auftritt am 02.06.2019 im Staatstheater Schwerin noch sehr gute Karten

 

 

Auch für Kurzentschlossene haben wir noch ein paar wenige Restkarten für den 16.03.2019 um 19.00 Uhr im 3. Rang für 10,00 Euro. 

 

Am Nachmittag um 15.00 Uhr sind noch einzelne Karten im 1. und  2. Rang sowie ein paar Karten im 3. Rang ebenfalls für 10,00 Euro verfügbar. 

 

Bei Interesse sendet uns gern eine E-Mail oder ruft uns an Tel. 0173/ 876 86 53. 

 

Kommt gut in die neue Woche. 

 

LG Nadine 

Weihachtsgala zum 25-jährigen Jubiläum

Ihr Lieben, 

 

heute ist schon der 3. Advent. Ist es nicht verrückt wie schnell die Vorweihnachtszeit vergangen ist?

Wir schwelgen noch in Erinnerungen an unsere Weihnachtsgala zum 25-jährigen Jubiläum.

 

Wir hoffen Euch hat es gefallen.

Wir haben für Euch ein paar Fotos zusammengefügt und wünschen Euch viel Spaß beim ansehen. 

 

Habt noch einen schönen 3. Advent. 

 

Euer Tanzstudio Hagenow